. .

Mit flotten Preisen bei Kunden landen.

Cleveres Life-Cycle-Management kommt auf den Punkt.

After-Sales zu kalkulieren wird gerade über lange Laufzeit immer komplexer. Denn auch Ersatzteile nach Jahrzehnten wirtschaftlich im Angebot zu haben, ist eine echte Herausforderung – gleichermaßen für Produktion, Logistik und Service. Das gilt insbesondere auch bei Investitionsgütern wie in der Luftfahrtindustrie.

Deshalb hat Liebherr-Aerospace & Transportation SAS als Price-Management-Tool die Software Enomic Calculation im Einsatz. Das Unternehmen kalkuliert damit komplexes Life-Cycle-Management. Als Basis dienen das Infor System und grafische IPL-Stücklisten. 

So entstehen zielgenaue Preislisten für Produkte, Kunden und Projekte. Das ist nachhaltige Ertragssicherung mit System.